07142-9197404 info@web-mastery.de

Google-Ranking verbessern – mit diesen 10 einfachen SEO Tipps

Wie Sie als Unternehmen mehr Besucher auf Ihrer Website bekommen und Ihr Google Ranking verbessern. Mit einer Keyword Recherche verbessern Sie Ihre Texte und Meta Texte damit Sie im Google Ranking aufsteigen können.

✅ Google Platzierung verbessern

✅ Mehr Traffic für Ihre Website erhalten

✅ Mehr relevante Besucher bekommen

Ranking Optimierung für Unternehmen| Suchmaschinen Ranking verbessern für Selbstständige

SEO Anleitung – SEO Ranking bei Google verbessern

SEO Google Ranking verbessern als Selbstständiger

Kostenlose SEO Potential Analyse für Selbstständige

Kostenloses Beratungsgespräch für Selbstständige

Wie können Sie nun mit Suchmaschinenoptimierung Ihr Google-Ranking verbessern ?

Mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) können Sie Ihre Google Rankings verbessern. Wir unterscheiden zwischen On-Page, Off-Page und technischer SEO. Im weiteren Verlauf gehen wir darauf näher ein.
Mit dem einmaligen Einrichten der SEO ist es leider nicht getan, sondern es ist eher eine kontinuierliche Aufgabe, da sich der Google Algorithmus und die Ranking Faktoren immer wieder ändern, genauso wie das Suchverhalten der Nutzer und die Relevanz des Contents. Dazu kommen noch Ihre Wettbewerber die ebenfalls SEO betreiben. Die Position bei Google zu erhöhen ist keine einfache Aufgabe. In diesem Artikel stellen wir alle Informationen für Sie bereit. Suchende müssen sie nur nutzen.

Die Google Suchergebnisse zu verbessern lohnt sich, da 90% der Webseiten keinen organischen Traffic bei Google bekommen

Der SEO-Tool Hersteller Ahref hat in einer Studie festgestellt, dass 90,63% der Webseiten von keine Suchtreffer in Google landen. Basis für diese Aussage ist eine Untersuchung von fast 1 Milliarde Webseiten.

Nur 0,21% erhalten 1001 und mehr Besuche auf Ihrer Webseite durch die Suchergebnisse in Google.

Möchten Sie als Unternehmen einfach auch zu diesen 10% gehören?

Wir stellen Ihnen alle Informationen zur Verfügung damit Sie Ihr Google Suchergebnisse verbessern können.

 

 

 

Mit dieser SEO-Anleitung können Sie Ihre Google Position verbessern

Google Platzierung optimieren mit diesen 10 einfachen Tipps aus der Praxis

 

1. Mit einer Keywords Analyse das SEO Ranking verbessern

Keywords stellen die wichtigsten Schlüsselbegriffe in Ihrem Artikel dar, die es zu ermitteln gilt. Sie müssen für die Seite optimiert werden. Chancen auf höhere Positionen ergeben sich heute einfach nur noch mit Keyword Kombinationen, die mittels einer Keyword Recherche ermittelt werden. Strukturieren Sie Ihre Keywords und bilden Sie Cluster. Danach legen Sie Ihre Keyword Überschriften fest und sortieren sie nach Suchvolumen absteigend. Eine Content Strategie zu entwickeln mit anschließender Optimierung der Keywords klingt zunächst einfach ist aber in Wahrheit sehr komplex und erfordert sehr viel Detail Wissen, um die Rankings bei Google nachhaltig zu verbessern.

2. Was bedeutet technische SEO?

Die technische SEO beinhaltet alle Maßnahmen, die dafür sorgen, das der Algorithmus von Google die Inhalte der Website lesen und verstehen kann. Hierzu gehört der Seitentitel, die Meta-Beschreibung, interne Links, die Robot.txt, die Verschlüsselung, Weiterleitungen von Seiten, interne Verlinkung und immer wichtiger ist die Ladezeit Geschwindigkeit, die ebenfalls in das Ranking einfließt. Die Technik muss einfach funktionieren, um das SEO Ranking zu verbessern, sonst kann dies gravierende Auswirkungen auf die Performance der Seite haben.

3. Was versteht man unter OnPage SEO?

Das Website Ranking mit On-Page SEO zu verbessern bezieht sich auf die in den Seiten implementierten Bestandteilen wie z.B. die H1, H2, Hx.. Überschriften Struktur. Aussagekräftige Meta Titel und Meta-Beschreibungen, interne Verlinkungen, Bilder mit alternativ Beschreibungen versehen sowie die Anreicherung einer Seite mit multimedialen Inhalten helfen das Google Ranking zu verbessern. Inhalte, welche Texte mit Bildern enthalten, haben nachweislich eine höhere Position als solche ohne Bilder. Die Anzahl der Bilder ist dabei nicht entscheidend, sondern die Hochwertigkeit der Inhalte. Besucher solcher Artikel bekommen durch die Struktur der Inhalte einen höheren Nutzen und davon profitiert dann auch Ihr Unternehmen.

4. Was ist der redaktionelle Content einer Webseite?

Die redaktionellen Inhalte (Content) zielt auf den Google Such Algorithmus, der inzwischen immer leichter erkennt, ob eine Seite nützliche Content für den Anwender bietet oder nicht. Aus diesem Grund ist qualitativ hochwertiger Content zwingend notwendig in den Artikeln, die Sie schreiben. Google belohnt ausführlich recherchierte Artikel und für den Besucher besonders nützliche Inhalte durch hohe Positionen bei relevanten Suchbegriffen.
Einen guten Artikel zu schreiben, bedarf einfach einer umfangreichen Content Recherche, bei der Sie auch die Terme im Vergleich zu Ihren Wettbewerbern optimieren sollten. Content zählt ebenfalls zur On-Page, um die Google Ergebnisse zu steigern. Führen Sie Seite mit duplicated Content (gleichen Inhalten) zusammen und erhöhen sie das Vertrauen von Google.

5. Was gehört zur OffPage SEO?

Bei der Off-Page SEO stehen die Verbindungen nach Außen durch externe Backlinks im Vordergrund. Die Anzahl, aber vor allem die Qualität der Links beeinflussen die organische Position. Fast alle Top Rankings verfügen über starke Backlinks von mehreren Domänen. Der Linktext spielt ebenfalls eine große Rolle. Dieser sollte von den Nutzern intuitive erkannt und verstanden werden.
Der Wert eines Backlinks wird durch die Autorität der Domain bestimmt und Google zählt die inhaltliche Nähe höher und der Pagerank ist effektiver. Eine neue unbekannte Domain hat daher eine sehr niedrige Wettbewerbsfähigkeit. Die Suche nach Backlinks kann durch gut recherchierte und geprüfte Backlink Quellen deutlich reduziert werden. Wenn die Einträge dann auch noch kostenlos vorgenommen werden können, spart das Geld und Zeit. Mit Backlinks kann man das Google Listing verbessern.

6. Warum ist mobile SEO inzwischen so wichtig geworden?

Die mobile SEO wird in Zukunft das Suchergebnis dominieren. Mehr und mehr Menschen nutzen mobilen Geräten wie Smartphones, um auf das Internet zuzugreifen. Die Optimierung der Webseite auf die mobile Darstellung (responsive Design) wird daher immer wichtiger. Google hat inzwischen seinen Index auf Mobile umgestellt. Wer keine responsive oder mobile optimierte Webseite hat, fliegt aus dem Index und wird nicht mehr bei Google gefunden. Die eigene Website ist einfach für die Search Engine unsichtbar.

 

7. Mit zusätzlichem Blog Content ein besseres Ranking in den Suchergebnissen erzielen

Hochwertiger Content ist mit das wichtigste Instrument, um die Homepage und die restliche Webseite beim Thema SEO anzuheben.  Die Erstellung zusätzlicher Blog-Inhalte ist eine gute Möglichkeit, um die Chancen auf eine bessere Position in der Suchmaschine zu erhöhen. Durch das Hinzufügen weiterer relevanter und informativer Blogbeiträge können Sie die Sichtbarkeit Ihrer Website in den Google Suchergebnissen erhöhen.

Bei der Erstellung zusätzlicher Blog-Inhalte ist es wichtig, Inhalte zu erstellen, die sowohl interessant als auch wertvoll für die Leser sind. Fertigen Sie einen hochwertigen Text mit Alleinstellungscharakter an. Dies trägt dazu bei, dass die Besucher länger auf Ihrer Website bleiben und in Zukunft eher wiederkommen. Außerdem sollte der Inhalt für Schlüsselwörter optimiert werden, die mit Ihrem Unternehmen und Ihrer Branche in Zusammenhang stehen.

 

8. Verwenden Sie Aufzählungen, Nummerierungen und Tabellen

Bei einem cleveren Einsatz von Suchmaschinenoptimierung kommen Sie nicht an Listen und Aufzählungen in einem verfassten Text vorbeikommen. Grafische Darstellungen und Tabellen unterstützen die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Webseite. Sie erleichtern das Lesen für Ihre Webseiten-Besucher und verleihen dem Content dadurch mehr Struktur. Google rankt diese Inhalte ebenfalls mit einem höheren Rating und bevorzugt klar Webseiten mit Listen und Tabellen.

 

9. Optimieren Sie Ihre Bilder und Grafiken für die Bilder-SEO

Um die Performance der Bilder Suche zu erhöhen, sollten Sie das passende Schlüsselwort auswählen. Das Thema Bilder-SEO ist besonders für die Produkt- und Personensuche wichtig.

Kommen Sie bei Google ganz weit nach oben, indem Sie Ihre Bilder anpassen und geeignete Suchbegriffe wählen. Google bewertet die Bilder-SEO in einer separaten Seite bei Google.

Verwenden Sie keine trivialen Dateinamen wie z.B. Foto123, sondern sinnvolle und zu Ihrem Keyword passende Dateinamen wie z.B. “Schluesselwort1-Schlüsselwort2-Beschreibung.jpg”.

Optimieren Sie jeweils das Alt-Attribut mit einer Beschreibung, welche Ihre Keywords enthalten. Optimieren Sie die Bildgrößen für mobile Nutzung und komprimieren Ihre Bilder mit Tools. Zusätzlich können Sie die Ladegeschwindigkeit mit einem Cache auf maximal 3 Sekunden begrenzen.

 

10. Ein Analytics Tool hilft die Verbesserungen zu tracken

Ein essentieller Erfolgsfaktor ist die regelmäßige messtechnische Verfolgung der Maßnahmen für die Suchmaschinenoptimierung. Viele erwarten schnelle Erfolge, doch dies ist eher selten der Fall.
Es vergehen häufig Wochen oder gar Monate, bis sich die Bemühungen in den Suchmaschinen wie Google auszahlen werden. Durch die Unterstützung zahlreicher Tools, wie z.B. Google Analytics können Traffic verfolgt oder mit der Google Search Console Fehler eliminiert und ein gutes Google Ranking erzielt werden.
Wenn die Konkurrenz zu stark ist, nutzen Sie lieber für diese Keywords Google Ads (früher Google Adwords) oder Bing Ads zusätzlich.

Google Suche Treffer erhöhen mit den Hinweisen von Google Search News:

Ab 00:59 finden Sie die Aussagen von Google Search zu Page experience & Core Web Vitals ranking change.

Web-Mastery schafft Google Ranking Optimierung auf Seite 1

 In knapp 3 Monaten nach der Veröffentlichung unserer neuen Webseite sind wir in der TOP 10 Positionierung auf PLATZ 6 vertreten. Erkennbar im Google Ranking Check. Was das wert ist zeigt ein Blick auf das ausgewiesen CPC von 16,69€. Bei 100 Clicks auf eine entsprechende Google Anzeige sind das 1681€, die wir nicht mehr ausgeben und das im hart umkämpften SEO Wettbewerb. Darin können Sie den Wert von Suchmaschinen Optimierung erkennen.

Web-Mastery Google Such Ranking auf Seite 1

Wie Sie als Unternehmen Ihr Google Ranking verbessern für WordPress?

WordPress ist mit 50% Marktanteil sehr verbreitet. Mit unserem SEO-Ansatz können Sie die Google Suche für Ihre WordPress Website deutlich verbessern.  Ihnen als Selbständiger und Kleinunternehmer hilft das neue Leads zu gewinnen und weiter zu wachsen. Im Gegensatz zu einer SEO Agentur, können wir als SEO-Freelancer deutlich günstiger anbieten. Wir arbeiten mit den modernsten SEO Tools um das Webseiten Ranking für Sie zu verbessern.

Google optimieren für Einsteiger:

1. XML Sitemap Erstellung Ihrer Webseite

2.  Schnelle Google Index Suchmaschinen Erfassung

3. Überprüfung der vollständigen Indexierung aller Seiten

4. Fehlerfreiheit in der Google Search Console überprüfen

3.  SEO-Plugin Installation für WordPress

5. „Keyphrase“ und „Meta Description“  automatisch erstellt

SEO Optimierung für Fortgeschrittene: 

1. Durchführung einer Keyword Recherche

2. Optimierte Überschriften Struktur mit Keywords

3. Optimierung Webseiten Texte anhand der Keyword Recherche

4. Optimierung Keyphrase und Meta Description

5. Alternativ Texte Ihrer Bilder und Grafiken

6. Optimieren der Term Frequenz Ihrer Texte für höchte Relevanz

Google Rang verbessern für ein SEO Top Ranking:

1. Zielsetzung schnelle Verbesserung der Platzierung

2. Backlink Paket von Domänen mit hoher Autorität

3. Wettbewerber Backlink Analyse

4. Kontinuierliche Optimierung über Analytics Ergebnisse

Mit diesem Paket erzielen Sie die schnellstmögliche Verbesserung Ihrer Domänen Autorität.

Alle aufgeführten Einzelpunkte können auch nach individuellen Wünschen zusammengestellt werden um Ihr Suchmaschinen Ranking zu optimieren. Fragen Sie uns nach einem kundenspezifischen SEO-Angebot und weiteren Informationen.

 

Was sind die notwendige Voraussetzungen für alle Marketing SEO Pakete um das Google Ranking bei WordPress zu verbessern?

✅ Die Webseiten sind responsiv aufgebaut?

✅ Die Webseiten sind Ladezeit optimiert?

✅ Ein SSL Zertifikat für die Verschlüsselung der Webseite ist installiert?

✅ Eine Weiterleitung von http auf https ist eingerichtet

Google Ranking verbessern bei WordPress. Mit diesen 4 Parameter schaffen Sie eine gute Basis.

Gerne erstellen wir Ihnen weitere Informationen in einem kostenlosen Erstgespräch zur Verfügung. Nutzen Sie diese unverbindliche Möglichkeit.

Diese Teams vertrauen auf Web-Mastery, um ihr Website Ranking zu verbessern

SEO Kunden
SEO Referenzen
360dt-seo-referenz
RS-Group Logo
SEO Referenzen - printflyer24

Webseiten Analyse um Google Suchergebnisse zu verbessern

Eine SEO Website Analyse ist der Startpunkt um die Google Suchergebnisse zu verbessern. Den Traffic Ihrer Seite zu erhöhen ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Einflussfaktoren sind die bestehende Wettbewerbs Siutation, die Domänen Autortät der Website, die Papespeed oder Ladegeschwindigkeit, die Optimierung der Keywords und Meta Description sowie Ihr Backlink Profil. In Summe wertet der Algorytmus über 200 Google Ranking Faktoren aus und ordnet sie dann in den Sucherergebnisse an.

Google Ranking verbessern kostenlos. Bewerben Sie sich für eine kostenlose SEO Potential Analyse im Wert von 149,00€.

Gewinnen Sie den Wettbewerb mit einer klaren Standortbestimmung!

👉 On-Page SEO Check Ihrer Webseite

👉 Backlink Analyse

👉 Bestimmung der Domänen Autorität

👉 Pagespeed Test

👉 Keyword Ranking Check

Bewerben Sie sich noch heute für Ihre erste Google Ranking Analyse von Web-Mastery.

Finden Sie heraus, warum so viele Unternehmen auf Analysen von Web-Mastery setzen, um Ihre Google Suchergebnisse zu verbessern.

Kostenlose SEO Startseiten Analyse per E-Mail anfordern

Datenschutzerklärung

2 + 9 =

google search central tool strukturierte Daten testen

Sie lesen gerade: Google Ranking verbessern