07142-9197404 info@web-mastery.de

SEO Trends 2022

Wie Sie mit SEO Ihr Ranking optimieren

In 2022 wird sich der Einfluss auf Ihr Ranking nochmal stark verändern

Mit der Einführung der Core Web Vitals als Ranking-Faktor durch Google im Jahr 2021 können die Page-Experience-Metriken nicht mehr ignoriert werden.

Das sind die zwei entscheidenden SEO Trends 2022

Page Experience

Core Web Vitals als Ranking-Faktor

Mobile First

Mobile SEO als Haupt Ranking Faktor 

Core Web Vitals und die Optimierung des Seitenerlebnisses

Websites und Unternehmen müssen sich um die Core Web Vitals kümmern, damit sie in den Rankings nicht hinter ihre Wettbewerber zurückfallen. Mit Tools wie „Lighthouse“, die von Google bereitgestellt werden können Sie diese messen und verfolgen. Dort wird die Seitengeschwindigkeit, die Mobilfreundlichkeit, das Rendering, die Bildoptimierung und die Sicherheitsprotokolle bewertet und Sie sehen, ob Sie im grünen Bereich sind. Dabei sollte nicht nur das Crawler Ergebnis betrachtet werden, sondern auch, wie es sich für den Nutzer anfühlt. Was ist damit gemeint?

  • Wie schnell und reibungslos werden die Seiten geladen?
  • Wie schnell reagieren die Seiten auf Benutzerinteraktionen?
  • Wie einfach ist eine Website auf mobilen Geräten zu bedienen und zu navigieren?
  • Wie sicher ist die Verbindung einer Website, während die Nutzer durch die Seite surfen?

Jetzt fängt Googles an zu messen, wie nervig Websites sein können. Von daher geben Sie Ihren Nutzern eine positive Erfahrung mit Ihrer Website und Google wird das gleiche für Sie tun.

Mobile SEO als Haupt Ranking Faktor in 2022

Für das Ranking im Jahr 2022 wird Google Ihre Desktop-Site im Wesentlichen ignorieren.  Google hat den Index im Mai 2021 komplett auf Mobile umgestellt. Ihre mobile Website wird Ihre Rankings bestimmen. Wenn Sie sich also bisher darauf konzentriert haben, die Mindestanforderungen zu erfüllen, um Ihre Website “mobile-first” auszuführen, dann ist 2022 das Jahr, in dem Sie Ihren Fokus auf die Verbesserung der Nutzererfahrung richten sollten.

Dazu gehört, dass die Inhalte Ihrer Website aus mobiler Sicht gut funktionieren. Das sollte ein Schwerpunkt sein, da die meisten Suchanfragen inzwischen mobil durchgeführt werden. Momentan liegt der Anteil bei weit mehr als 50%, zeitweise sogar bis zu 80% bei meinen eigenen Seiten. Die Tendenz ist weiter steigend.

Bei der Gestaltung Ihrer mobilen Website ist es das Beste, wenn Sie zuerst an den Nutzer denken. Die Einfachheit in Ihrem Design ist der Schlüssel zum mobilen Erfolg. Mobile Webseiten unterscheiden sich deutlich in Ihrer Handhabung von Desktop Seiten.

Geben Sie sich also nicht damit zufrieden, gerade so die Anforderungen zu erfüllen. Es ist an der Zeit, Ihre Seiten genau zu überprüfen und sicherzustellen, dass sie für Ihre Benutzer intuitiv zu bedienen sind, einfach zu navigieren und dass Sie keine wertvollen Inhalte und Bilder auf mobilen Geräten weglassen.

Eine unterschiedliche Surf Erfahrung auf Desktop und Mobile zu haben ist in völlig OK. Aber es ist wichtig zu wissen, dass Google Ihre Desktop- und Mobile-Erfahrungen nicht mehr unterschiedlich bewerten wird.

Nutzer Signale – ein starker Indikator auf der Ziellinie

Bei einer Website, die bereits organischen Traffic in den Suchergebnissen hat, sieht sich Google die Nutzer Signale sehr genau an und entscheidet dann ob diese Seite in Richtung Postion 1 oder in Richtung 100 wieder abwandert. Im Zusammenhang mit der Mobile First Politik von Google wird dies in 2021 ein entscheidender Ranking Faktor sein.

1. Ranking Bereich – bis etwa auf Position 20

  • On-Page SEO Massnahmen sind erfolgt
  • Technische SEO optimiert
  • Besucher haben Kenntnis von Ihrer Marke oder Domän

2. Ranking Bereich – bis etwa Position 10

  • Eine Verbesserung der Position ist nur noch durch Backlinks möglich
  • Backlinks mit einer hohen Domän und Page Autorität

3. Ranking Bereich – Sie sind auf Seite 1

  • Eine Verbesserung ist nur noch durch die Optimierung der Nutzer Signale möglich
  • Nutzer Signale: Time on Page, Bounce Rate und CTR

Warte, es gibt noch mehr wertvolle Informationen zur Suchmaschinenoptimierung!

SEO-Audit

SEO-Audit

Was ist ein SEO Audit? Ein SEO-Audit ist der Prozess der Datenerfassung und der Identifizierung potenzieller Probleme mit der Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website. Es ist ein Weg, um zu überprüfen, ob Ihre Website richtig implementiert und für Suchmaschinen...

Website optimieren

Website optimieren

Wie Sie mit dieser Anleitung Ihre Website optimieren könnenWebsite optimieren - Basis für den Erfolg bei Google und Besuchern Wahrscheinlich haben Sie schon einiges darüber gehört, wie Sie Ihre Website optimieren können. Tatsächlich ist die Website Optimierung heute...

Top10 Suchmaschinenoptimierung

Top10 Suchmaschinenoptimierung

Die Hitliste für Ihre Top10 Suchmaschinenoptimierung. Alle wichtigen SEO Optimierungen für eine Google Seite 1 Platzierung zusammengefasst.Inhaltsverzeichnis: 1. Die Aufnahme in den Google Index 2. Eine mobile optimierte Webseite für die Top 10 Google 3....

Die Top 5 Firmenverzeichnisse

Die Top 5 Firmenverzeichnisse

DIE 5 Firmenverzeichnisse für mehr lokale SichtbarkeitWir zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach mit Firmenverzeichnissen lokal besser sichtbar werden. Firmenverzeichnisse für Ihre Firmeneinträge sind umfangreiche Datenbanken in die Unternehmen Ihre Firmendaten,...

Suchmaschinenoptimierung selber machen für Firmen Websites?

Suchmaschinenoptimierung selber machen für Firmen Websites?

Inhaltsverzeichnis: Suchmaschinenoptimierung selbst machen? Suchmaschinenoptimierung selber machen: 17 Tipps Resümee: SEO nur mit viel Zeit selber machenSoll man nun Suchmaschinenoptimierung selber machen oder lieber dem SEO-Spezialisten überlassen? Beginnen wir ganz...

Suchmaschinenplatzierung

Suchmaschinenplatzierung

Inhaltsverzeichnis:   1. Suchmaschinenplatzierung für den Erfolg im Internet 2. Suchergebnis Verteilung auf der ersten Seite 3. Unterschiede zwischen SEM, SEO und SEA 4. Suchmaschinenplatzierung besser verstehen 5. Wie verbessere ich meine...

Sie lesen gerade: SEO Trends 2021